Aktuelles
Sturmtief Emma
01.03.2008 - 13:54

Sturmtief Emma verwüstet Deutschland

Mit Böen mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 220 km/h fegte heute morgen Sturmtief Emma über Deutschland hinweg. In einer amtlichen Unwetterwarnung sagt der Deutsche Wetterdienst auch für unsere Region z.T. schwere Sturm- und Orkanböen voraus und es drohen vielerorts große Schäden an Gebäuden und versperrte Straßen und Wege durch entwurzelte Bäume.



In Ansbach und Umgebung ist die aktuelle Lage ziemlich angespannt und fast alle exponierten bzw. hohen Gebäude wurden in Mitleidenschaft gezogen. Seit den Morgenstunden sind neben der Feuerwehr auch meine Mitarbeiter unterwegs, um durch schnelle Hilfe und geeignete Sofortmaßnahmen größere Folgeschäden für betroffene Hausbewohner abzuwenden. Wir sind in der glücklichen Lage, noch am heutigen Samstag alle akuten Dachschäden mit Einregnung wenn nicht komplett zu reparieren, dann zumindest doch so weit zu versorgen, um einen gesicherten Gebäudestatus bis übers Wochenende zu erreichen.

Zu unseren Leistungen gehört neben der fachgemäßen Abwicklung der Sturmschadenreparatur nach den Bestimmungen der Sachversicherer auch auf Wunsch die Fotodokumentation der Schäden sowie die Erstellung von Kostenvoranschlägen für die Versicherung. Eine eigene Hubarbeitsbühne sichert zuverlässig die Reparatur auch an schwer zugänglichen Stellen ohne lange Vorlaufzeiten.

An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und Ihre Geduld, falls Sie doch erst heute am Nachmittag oder ab Montag versorgt und betreut werden können. In solch einem Fall liegt die höchste Priorität in der Sicherung von Gesundheit und Leben durch z.B. Entfernen loser Dachteile um z.B. ein Herunterfallen auf die Straße, Passanten oder Hausbewohner zu verhindern.


Timo


gedruckt am 23.09.2018 - 17:00
http://www.himmlische-daecher.de/include.php?path=content&contentid=64