Himmlische Dächer - EBERT BEDACHUNGEN

seit über 60 Jahren in Ansbach

Logo Himmlische Dächer - EBERT BEDACHUNGEN
Dienstag, 17. Juli 2018
  • Wetter heute

  • Wetter morgen

  • Eingang

  • Bild wird alle 10 min aktualisiert - einfach nur den Reload-Button Ihres Browsers drücken
  • Energieratgeber

  • Status

  • Besucher
    Heute:
    430
    Gestern:
    492
    Gesamt:
    685.945
  • Benutzer & Gäste
    10 Benutzer registriert, davon online: 82 Gäste
 
Wärmeschutz » Spurensuche im Schnee
Wärmeschutz

Spurensuche im Schnee
06.03.2005 - 12:20 von Timo


Spurensuche im Schnee



Der Winter hinterlässt nicht nur bei manchen Autos seine Spuren, wenn das Streusalz den Rostfraß begünstigt. Auch an manchem Dach geht der Winter nicht spurlos vorüber.

Noch bevor der Winter vorbei ist, verrät uns der Blick auf das Dach einiges über die Bausubstanz. Gerade Schwächen bei der Wärmedämmung werden jetzt deutlich sichtbar - anstatt einer geschlossenen Schneedecke oder einer mit Raureif bedeckten Dachfläche zeichnen sich die Wärmebrücken klar ab.

Tauen Reif und Schnee rund um Dachfenster schnell ab, kann dies möglicherweise auf einen Mangel beim Anschluss der Dämmung an den Einbaurahmen hindeuten. Das sollte von unseren Fachleuten überprüft werden, bevor größere Schäden durch Kondenswasser (in der Fachsprache: Tauwasser) im Bereich der Dämmung oder am Fensterrahmen entstehen.

Ist die gesamte Dachfläche schneller als bei benachbarten Häusern schneefrei, kann dies der Hinweis auf eine unzureichende Wärmedämmung des Dachgeschosses sein. Auch hier kann eine Überprüfung schnell Gewissheit und eine Optimierung der Wärmedämmung enorme Kostenersparnis bringen.

Bei nicht ausgebauten Dachgeschossen ist „Schneefreiheit“ ein Alarmzeichen. Hier fehlt mit größter Wahrscheinlichkeit die nach der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) geforderte Dämmung der oberen Geschossdecke, die auch bei bestehenden Gebäuden zur Pflicht wird.

Rutscht der Schnee unkontrolliert über das Dach ab, können Menschen gefährdet und Fahrzeuge beschädigt werden. Höchste Zeit für einen Schneefang, der von uns sicher und zuverlässig funktionierend montiert wird.

Eiszapfenbildung an Dachrinnen sollte nicht ignoriert werden. Bei nächster Gelegenheit empfiehlt sich auch hier die Überprüfung, ob die Rinne Undichtigkeiten aufweist. In diesem Fall kann das Wasser nicht mehr ordnungsgemäß abgeführt werden. Es drohen Schäden am Mauerwerk.

Bester Schutz vor winterlichen Überraschungen ist, das Dach des Hauses Fachleuten anzuvertrauen – so, wie auch das Auto von Fachleuten durch eine regelmäßige Überprüfung verkehrssicher bleibt. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie als Hausbesitzer oder -verwalter das Dach regelmäßig von unseren Fachleuten überprüfen und warten lassen. Diese Wartung schützt vor größeren Schäden durch den Winter und bei Unwettern und spart darüber hinaus bares Geld – auch bei den Heizkosten, wenn Schwachstellen bei der Dämmung entdeckt und beseitigt werden.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin vor Ort zur Dachinspektion - es lohnt sich auf jeden Fall!
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Aktuelles » 43. Geburtstag vom Wolfgang
Aktuelles

43. Geburtstag vom Wolfgang
10.02.2005 - 09:13 von Timo


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Heute am 10.02.05 feiert unser Dachberater Wolfgang Hahn seinen 43. Geburtstag.


Wir wünschen ihm dazu alles nur erdenklich Gute, Glück und Gesundheit und weiterhin viel Erfolg.

Persönlich kann man ihm natürlich auch gratulieren - dazu empfehle ich einen Besuch in der kommenden Woche im Brückencenter. Wir sind mit dabei wenn dort wieder die Bauherrentage vom Mo. 14.02.05 bis Samstag 19.02.05 statt finden - besuchen Sie uns einfach am Stand!
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Aktuelles » Fröhliche Weihnacht
Aktuelles

Fröhliche Weihnacht
22.12.2004 - 11:37 von Timo


Lieber Besucher unserer Website, lieber Freund unseres Hauses,

zum ablaufenden Jahr 2004 möchte ich noch einige Worte an Sie richten.

In jedem Leben liegen Freud und Leid dicht beieinander. Für einige war dieses Jahr geprägt von Glück und Heiterkeit, für manch andere dagegen leider von Kummer und Schmerz.

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit sollten wir auch an all die denken, für die 2004 kein schönes Jahr war. Ihnen sollten wir Trost und Zuversicht spenden, Mut und Hoffnung für das kommende Jahr geben.

Andererseits ist das bevorstehende Weihnachtsfest ebenso ein geeigneter Anlass, um sich selbst eine kleine Auszeit zu gönnen. Wir können sie nutzen, um einmal innezuhalten und manches zu überdenken. Dann werden wir wieder Kraft schöpfen, für die Aufgaben derzeit und in der Zukunft.

Nutzen wir diese Zeit, in unseren Familien und Herzen Frieden und Ruhe einkehren zu lassen.

Uns allen wünsche ich wieder mehr Zufriedenheit, Zuversicht und Geduld sowie Freude auch an kleinen Dingen.

In diesem Sinne danke ich Ihnen für das meinen Mitarbeitern und mir entgegengebrachte Vertrauen und wünsche Ihnen ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute im Jahr 2005.

Herzlichst,

Ihr Timo Ebert
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Aktuelles » Öffnungszeiten Weihnachten 2004
Aktuelles

Öffnungszeiten Weihnachten 2004
16.12.2004 - 18:26 von Timo


Öffnungszeiten zum Jahreswechsel



Auch wir gönnen uns ein paar Tage Ruhe und Entspannung zwischen den Jahren. Unser Büro ist vom

23.12.04 bis einschließlich 09.01.05 geschlossen


bzw. nur sehr sporadisch besetzt. Ab Montag, den 10.01.05 herrscht bei uns wieder "Normalbetrieb" und wir sind zu den üblichen Zeiten zu erreichen.

In dringenden Notfällen können Sie sich aber jederzeit an unsere Service-Hotline unter

0700-EBERTDACH (0700-323783224)

wenden - dort steht Ihnen ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.
News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (16): < zurück 13 14 (15) 16 weiter > Newsarchiv
 
Auszug und Kopie nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Timo Ebert erlaubt.
Seite in 0.03201 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012